Bei der Hallenendrunde der E2 Junioren konnten wir uns nach spannenden Spielen den Titel sichern. Nach einem harten Stück Arbeit in den Gruppenspielen mit knappen Siegen ( JSG-Riemsloh 1:0, JSG-Quitt Ankum 4:3 u. JSG- 1.FCR Bramsche 2:0), standen wir im Halbfinale, wo die Spielgemeinschaft aus Schledehausen/Bissendorf/Wissingen wartete. Verloren wir noch in der Zwischenrunde mit 1:0 gegen diesen Gegner konnte uns an diesem Tag keiner aufhalten und wir zogen nach einem 2:0 souverän ins Finale ein.

Unser Gegner dort hieß TUS Eintracht Rulle die zuvor auch alle Spiele für sich entscheiden konnten. Somit standen sich an diesem Tag die beiden „besten" Mannschaften im Finale gegenüber. Den besseren Start hatten wir, denn schon nach kurzer Zeit lagen wir 1:0 in Führung und der Gegner biss sich an unserer Abwehr die Zähne aus. Als wir dann auf 2:0 erhöhten, kannte schon zu diesem Zeitpunkt der Jubel keine Grenzen und nach der Schlusssirene waren Spieler, Trainer und der zahlreiche Anhang überglücklich und der Titel wurde ausgiebig gefeiert. Insgesamt wurde in der Hallenspielzeit von 5 gespielten Turnieren 4x der 1. Platz erreicht und 1x der 4. Platz belegt.

Der Gewinn der Hallenendrunde war für die Jungs noch mal ein absoluter Höhepunkt einer ganz, ganz tollen Hallensaison 2017/2018!

Bericht von C. Plattner

 

18 03 e jgd halle


Nachtrag aus der NOZ vom 20.03.2018 

18 03 e jgd noz