Einige interessierte Bürgerinnen und Bürger nutzten die Einladung von Harderberger Bürger aktiv und kehrten im Vereinsheim des SV harderberg ein. Nach einer kurzen Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden Frank Grieger erläuterte Stephan Rolf die genauen Pläne der anstehenden Projekte. Hierbei konnte man dem erfahrenen Experten anmerken, dass der Fokus vor allem auf die Nachhaltigkeit liegt. Aber auch den Mehrwert stellte sich für alle Beteiligten schnell heraus. Als Beispiel kann hier insbesondere das Soccerfeld angeführt werden, welches für die Schul- und kindergartenkinder gleichermaßen spannend ist, wie für die jugendlichen und Fußballer des SV Harderberg.

Nach einigen Fragen konnte die Veranstaltung bei ein paar kühlen Getränken im Smalltalk ausklingen.

 Eine kleine Bildergalerie zu dem Abend gibt es hier.