Paradies für Klettermaxe

Georgsmarienhütte. Unterstützt von den Schülersprecherinnen Mia (links) und Luzie eröffneten Schulleiterin Carina Kriegeskorte, Bürgermeister Ansgar Pohlmann und Frank Grieger, der Vorsitzende des Vereins „Harderberger Bürger aktiv“, das punktgenau fertiggestellte Felsenmeer und den Soccerplatz an der Harderberger Grundschule.

Innerhalb eines halben Jahres entstand dank des bürgerschaftlichen Engagements eine attraktive Spielzone für Kinder, die nach Worten des Bürgermeisters nicht nur während der Schulzeit Lust auf Bewegung an frischer Luft machen soll, sondern gern auch an den Nachmittagen und Wochenenden genutzt werden darf. Pohlmann wünschte, dass die neue Spielzone ein Treffpunkt für alle Harderberger Bürger werde.

Planungswerkstatt

Die beiden Spielbereiche wurden unter Federführung des Vereins „Harderberger Bürger aktiv“ verwirklicht, der mit 136.000 Euro aus dem städtischen Bürgerfonds und 54.000 Euro Eigenleistung die Ideen aus einer Bürger-Planungswerkstatt eigenverantwortlich umsetzte. Der Dank des Vorsitzenden Grieger galt den „vielen helfenden Händen“ bei Bauvorbereitung und Sponsorenlauf, der Stadt für unbürokratisches Entgegenkommen sowie der bauausführenden Gartenbaufirma Brauers aus Melle für unentgeltliche Planung.

Quelle: NOZ vom 21.10.17, von Petra Pieper

Bildergalerie der Eröffnung

Noz 1